Die Anbindung in Ellrich und Woffleben ist per Bus und Bahn gut. Die restlichen Ortsteile sind auf den Bus angewiesen. Nicht ganz optimal.

Wie kann man den ÖPNV verbessern und an die Bedürfnisse der Menschen anpassen?

Macht ein Fahrservice Sinn?

Das sagen andere Bürger zu dem Thema

Ihre Kommentare zum Thema: Mobilität
    Weg entlang des Kohnsteins ertüchtigen
    5 Jun 2019
    10:22
    Kommentar:

    Solange es keinen Radweg zwischen Woffleben und Niedersachswerfen gibt, wäre es wünschenswert, wenn der bestehende Weg entlang des Kohnsteins für Radfahrer aufbereitet wird. Das ist sicher mit überschaubaren finanziellen Mitteln möglich. Vielleicht kann man auch mit Harztor eine gemeinsame Lösung finden. Der Weg ist zwar in einem schlechten Zustand, wird aber durchaus von Radlern, Wanderern und Mopedfahren genutzt. Der Weg wäre sogar eine flache Alternativroute für den Harzrundweg, für all die, die die steilen Anstiege zwischen Ellrich und Ilfeld vermeiden möchte.

    Ihr Beruf
    Selbstständig
    0
    0

Ihre Meinung zählt - vielen Dank, dass Sie mitmachen !

Ihre Teilnahme ist anonymisiert. Die Angaben von Alter und Wohnort sind freiwillig. Wenn Sie diese eintragen, werden Ihre Angaben im Beitrag angezeigt. Mit Betätigen des Buttons "Beitrag einreichen" wird Ihr Kommentar an uns übermittelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vor der Veröffentlichung verpflichtet sind, jeden Beitrag erst auf rechtswidrige Inhalte zu prüfen und dann zu veröffentlichen.
Dateigröße max. 2 MB, nur .jpg, .jpeg, .pdf erlaubt. Mit dem Hochladen des Bildes erklärt sich der Autor einverstanden, dass dieses der Allgemeinheit zum Download zur Verfügung steht und eine allgemeine Verwendung möglich ist.