Stadtsanierungs- und Dorferneuerungsprogramme sind begehrt. Werben diese doch mit guten Förderquoten. Doch ist dies nur die eine Seite der Medaille.

Nehmen wir das Beispiel der Stadtsanierung in Ellrich. Im Sanierungsgebiet sind die Quoten zwar gut, jedoch müssen hier spezielle Materialen und Vorschriften berücksichtigt werden. Kann man woanders den Gehweg z.B. mit normalen Rechteckpflastersteinen versehen, so muss hier teureres Altstadtpflaster aufwendig verlegt werden.

Bei Privatmaßnahmen sind die Eigentümer auch Vorschriften unterlegen. So gibt es bestimmte Vorgaben für Fassadenfarben oder die Auswahl von Fenstern. Berater braucht es auch – und die kosten Geld.

Die Dorferneuerung bzw. heutzutage läuft gerade in Sülzhayn. Ein ehrenamtlicher Beirat hat zusammen mit einem Planungsbüro aufwendig Maßnahmen erarbeitet.

Sülzhayn soll nach 25 Jahren des dahin dämmern wieder revitalisiert werden. Die  ehrgeizigen Maßnahmen werden den Geldsäckel der Stadt stark belasten.

Wenig selbst investieren ist das Eine, der Unterhalt die Kehrseite der Medaille.

Förderprogramme schön und gut. Es muss generell mehr Geld in den ländlichen Raum fließen.

Außerdem sind die Fördermittelmittelanträge zu komplex, zeitaufwendig und langatmig. Hier muss der Gesetzgeber Erleichterungen schaffen.

Das sagen andere Bürger zu dem Thema

Es existiert noch kein Beitrag zum Thema: Stadtentwicklung und Dorferneuerung

Ihre Meinung zählt - vielen Dank, dass Sie mitmachen !

Ihre Teilnahme ist anonymisiert. Die Angaben von Alter und Wohnort sind freiwillig. Wenn Sie diese eintragen, werden Ihre Angaben im Beitrag angezeigt. Mit Betätigen des Buttons "Beitrag einreichen" wird Ihr Kommentar an uns übermittelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vor der Veröffentlichung verpflichtet sind, jeden Beitrag erst auf rechtswidrige Inhalte zu prüfen und dann zu veröffentlichen.
Dateigröße max. 2 MB, nur .jpg, .jpeg, .pdf erlaubt. Mit dem Hochladen des Bildes erklärt sich der Autor einverstanden, dass dieses der Allgemeinheit zum Download zur Verfügung steht und eine allgemeine Verwendung möglich ist.