Einige fordern Ordnung und Sauberkeit, andere sind der Grund dafür. Die Einen wünschen sich Sanktionen durch das Ordnungsamt, die Anderen explodieren wenn Sie erwischt werden. Diese Thematik spaltet uns.

Illegale Müllentsorgungen machen uns Ärger und kosten den Steuerzahler im Jahr tausende Euros.

Haben Sie Vorschläge wie wir die Ordnung und Sauberkeit verbessern können?

Das sagen andere Bürger zu dem Thema

6 Beiträge zum Thema: Ordnung und Sauberkeit
    Es ist ein Trauerspiel..
    30 Apr 2019
    09:52
    Kommentar:

    Viele Brachen und leer stehende Immobilien lassen vor allem die Kernstadt immer wieder in einem unsauberen Licht erscheinen. Nicht gefegte Gehwege, unsauber gemähter Rasen oder einfach der Müllabwurf überall machen der Sauberkeit das Leben schwer. Für Ordnung und Saubereit sind nicht nur der Bauhof und das Ordnungsamt zuständig – hier ist jeder Einzelne gefragt. Illegale Müllentsorgungen in Wald und Flur, auf dem Osterfeuer oder auf fremden Grundstücken sorgen für Ärger und produzieren Entsorgungskosten durch den Steuerzahler. Wir haben ein gut organisiertes Abfallentsorgungskonzept. Der Müll wird vor der Haustür abgeholt – besser geht es nicht. Wer Müll einfach so illegal entsorgt und erwischt wird, muss dafür nicht nur bezahlen sondern auch Sozialstunden in der Pflege leisten. Da ist Vielen geholfen.

    Ihr Name (freiwillige Angabe)
    Es ist einfach nicht schön..
    Fotos zu Ihrem Beitrag
    JPG
    Ansehen
    3
    0
    Wir tun was!
    22 Jun 2019
    18:20
    Kommentar:

    Heute hat der Förderverein in Appenrode 6 neue, selbst finanzierte, Abfallbehälter in der Gemarkung aufgestellt. Eigeninitiative geht schnell, unkompliziert und sorgt für Zufriedenheit.

    Ihr Alter
    38
    Ihr Beruf
    Angestellter
    Fotos zu Ihrem Beitrag
    JPG
    Ansehen
    JPG
    Ansehen
    2
    0
    Gewerbegebiet - Parkplatz für LKW
    8 Feb 2020
    15:10
    Kommentar:

    Ich war bei dem schönen Wetter heute, Sonnabend, d. 08.02.2020 mit dem Fahrrad unterwegs und musste feststellen, das im Gewerbegebiet auf den kurzen Parklücken 15 LKW abgestellt waren. Dabei reichte die Fläche bei weitem nicht aus, so stand der hintere Teil der LKWs noch auf den angrenzenden Grünstreifen. Des weiteren muss Jemand Freude daran gehabt haben, zig Wein- und Schnapsflaschen kaputt zu schlagen, denn die Straße war mit großen und kleinen Scherben übersät, sogar die Straße vor den Gärten war noch betroffen, auch hier lagen Scherben und Flaschen. Auf den Bürgersteigen, die man vor lauter Unkraut nicht sieht , kann man mit dem Rad auch nicht ausweichen, Hundekot und Abfall findet man hier genug. Leider hatte ich keinen Fotoapparat oder Handydabei. Was ist nur aus Ellrich geworden, was für Menschen leben jetzt hier ?

    Ihr Beruf
    keine Angabe
    1
    0
      Gewerbegebiet
      5 Mar 2020
      12:01
      Kommentar:

      Guten Tag! Der Ordnung und Sauberkeit, u.a. im Gewerbegebiet, werden wir uns beim "Sauberhaften Ellrich" am 25.04.20 annehmen. MfG Ingmar Flohr

      Ihr Alter
      39
      Ihr Beruf
      Angestellter
      0
      0
    Gefährliche Pflanze breitet sich aus
    6 Jul 2020
    19:49
    Kommentar:

    Der Riesenbärenklau hat nun bei Woffleben den Straßenrand erreicht. Wann wird hier etwas unternommen. Muss sich erst jemand ernsthaft verletzen? Kinder finden die Pflanze wegen der Größe sehr interessant. Nicht auszudenken welche schlimmen Verletzungen es geben kann. Wer ist hier Zuständig?

    Ihr Name (freiwillige Angabe)
    Mike Gärtner Gudersleben
    Ihr Alter
    50
    Ihr Beruf
    leitender Angestellter
    0
    0
      Ingmar Flohr
      9 Jul 2020
      10:34
      Kommentar:

      Die Ortsteilbürgermeister von Gudersleben und Woffleben haben die Thematik der Verwaltung angetragen. Eine Klärung wird über die Untere Naturschutzbehörde angeregt. Der aktuelle Zustand ist mehr als besorgniserregend.

      1
      0

Ihre Meinung zählt - vielen Dank, dass Sie mitmachen !

Ihre Teilnahme ist anonymisiert. Die Angaben von Alter und Wohnort sind freiwillig. Wenn Sie diese eintragen, werden Ihre Angaben im Beitrag angezeigt. Mit Betätigen des Buttons "Beitrag einreichen" wird Ihr Kommentar an uns übermittelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir vor der Veröffentlichung verpflichtet sind, jeden Beitrag erst auf rechtswidrige Inhalte zu prüfen und dann zu veröffentlichen.
Dateigröße max. 2 MB, nur .jpg, .jpeg, .pdf erlaubt. Mit dem Hochladen des Bildes erklärt sich der Autor einverstanden, dass dieses der Allgemeinheit zum Download zur Verfügung steht und eine allgemeine Verwendung möglich ist.